Produktinfos Spezialprodukte von A-Z


Aroniasaft, 100% Direktsaft BIO

·     

Biologischer 100% Direktsaft aus vollreifen Aroniabeeren,

 

•           Naturreiner Genuss aus Oberösterreich

 

•           Frei von Zusatzstoffen

 

•           Erntefrisch gepresst

 

•           Reich an antioxidativen und bioaktiven Inhaltsstoffen

 

Wirkungsspektrum der Aroniabeere:

 

Die Aronia hat einen hohen Anteil an Pflanzenfarbstoffen aus der Gruppe der Polyphenole, welche unter anderem eine antioxidative Wirkung haben. Diese helfen das Gleichgewicht zwischen den freien Radikalen und den Antioxidantien zu verbessern. Diese wirkt sich förderlich auf die Leistungsfähigkeit sowie die körpereigene Regeneration sowie auf die kurz- und langfristige Vorbeugung von Erkrankungen aus. Darüber hinaus werden der Aroniabeere folgende positive Wirkungen nachgesagt:

 

•           Entzündungshemmend

 

•           Immunmodulierend

 

•           Antibakteriell

 

•           Antikanzerogen

 

•           Antimutagen

 

•           Entgiftend

 

Forschungsergebnisse:

 

Die Aroniabeere findet mittlerweile Platz in der aktuellen Krebsforschung. Dieser Beere wird eine krebsvorbeugende und zellregenerierende Wirkung nachgesagt. Sie kann auch bei Somatischen Strahlenschäden eingesetzt werden. Weiters aktiviert diese Beere die Selbstheilungskräfte. Die Inhaltsstoffe konzentrieren sich immer auf die derzeit betroffenen oder geschwächten Stellen des Körpers.

 

•           Positiver Einfluss bei erhöhtem Blutdruck

 

•           Unterstützung bei erhöhten Blutwerten: Zucker, Fett, Cholesterin, Harnsäure

 

•           Trägt zur Senkung des Thrombose-Risikos bei

 

•           Radikalfänger

 

•           Hilft Nebenwirkungen bei Chemo, Strahlentherapie zu lindern

 

•           Unterstützt die Entsäuerung

 

•           Fördert die Schlakenbindung sowie Giftausleitung

 

•           Fördert die Strahlenresistenz, zB UV-Strahlung, Röntgenstrahlen

 

•           Magenschleimhautschutz

 

•           Fördert produktive Darmbakterien

 

•           Antientzündlicher Effekt

 

•           Antibakterieller Effekt, zB Nieren- , Blasenentzündung

 

•           Unterstützt Abwehr gegen Viren, Bakterien

 

•           Stärkt die Sehkraft, beugt Alterssichtigkeit vor

 

Inhaltsstoffe der Aroniabeere:

 

•           Vitamine C, K2, E, A

 

•           Mineralien Kalium, Zink, Eisen, Mangan

 

•           Polyphenole Anthocyane, OPC

 

Verzehrempfehlung: 100ml/Tag

 


Basenwasserkonzentrat ca. 105-11 pH, 500ml

Übersäuerung:

 

Wie kommt Übersäuerung zu Stande? Wenig Bewegung, zu viel Stress, Alkohol, Rauchen und zu saure Lebensmittel. Im Internet findet man ausführliche Infos darüber welche Lebensmittel sauer sind und welche basisch. Es gibt viele Möglichkeiten zum Entsäuern, wir haben uns aus bestimmten Gründen für das Basenwasserkonzentrat entschieden (Details siehe Blog). Einmal pro Tag sollte man über pH 7.0 sein, dann ist es ok. Hat man einen pH Wert von 4-6 ist man stark übersäuert, was zu langfristen Problemen führen kann.

 

 

Basenwasserkonzentrat:

 

Unser Basenwasser ist ein Konzentrat mit ca. 10,5-11 pH – sehr basisch und wird unter HACCP Vorgaben mit einem Medizingerät hergestellt. Unsere Körperzellen sind, wenn sie übersäuert sind positiv geladen. Das Basenwasserkonzentrat ist negativ geladen und neutralisiert diese positiv geladenen Zellen und sorgt für eine bessere Aufnahme der im Wasser ionisierten Mineralstoffe. Im Gegensatz zu mit Mineralien gepufferten Lösungen ist das Basenwasserkonzentrat sofort verfügbar und zu 90% zellgängig.

 

 

Teststreifen:

 

Mit den Teststreifen lässt sich sehr gut der Verlauf darstellen. Es ist auch eine Tabelle dabei, wo man regelmäßig Aufzeichnungen machen kann. Gemessen werden sollte morgens (saurer Harn zu erwarten), VM, Mittag, NM, Abends…Ziel sollte es sein einmal pro Tag (Nachmittag) in den basischen Bereich zu kommen >ph7.0.

 

Wichtig: Der Körper sollte nicht permanent in basischen Bereich sein – er braucht einen gewissen Säureanteil um Bakterien im Körper zu eliminieren.

 

 

Einnahmeempfehlung:

 

Unser Basenwasserkonzentrat ist einfach anzuwenden und gut verträglich. 25ml (1 Messbecher) mit 100ml Wasser vermengen und 20-30 Minuten vor der Mahlzeit 2x tgl. einnehmen. Dabei Unterstützend wirken sehr gut Kräutertees, Gerstengraspulver sowie Chlorella und Spirulina Algen. Diese „Kur“ sollte man 2-3 Wochen machen, dabei kann man die Veränderung der Werte langsam feststellen. Wichtig ist auch, in dieser Zeit auf säurehaltige Lebensmittel zu verzichten oder diese zu reduzieren um den Körper dabei zu unterstützen.

 

Säurehaltige Lebensmittel zB : Fleisch, Wurst, Fisch, Bohnenkaffee, schwarzer Tee, Fastfood, Limonaden,Zucker, Eier, Weißmehl, Hülsenfrüchte.

 

Basische Lebensmittel zB: Obst, Gemüse, speziell Frühkartoffeln, Sonnenblumenkerne, Salate, Kräutertees, NEM wie Spitulina oder Chlorella, Gerstengraspulver, Genaue Infos findet man auch im Internet

 

Bei Entsäuerung wird durch das Basenwasser gehäuftes Wasserlassen beobachtet- Ausspülen der Säuren. Bei zu schneller Entsäuerung (mehr als die angegebenen 25ml x2) - durch zu große Mengen Basenwasser können anfangs Nebenwirkungen wie Kopfweh, Schwindel,… auftreten, die aber rasch nachlassen.

 

 

Weiters enthalten in unserem Basenwasserkonzentrat:

 

Pro 100ml

 

Calcium (Ca)              11mg

 

Kalium (K)                  0,14mg

 

Natrium                      0,4mg

 

Magnesium (Mg)        2,9mg

 

 

 

Verweis: einen ausführlichen Blog über Übersäuerung finden Sie unter

 

www.gesund-natuerlich-leben.at/blog/

 

Quelle Diagramm: Google

 

Anmerkung: Nahrungsergänzugen sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

 

 

 


Bentonit Steinmehl

Was ist Bentonit?

Montmorillonit-Bentonit ist ebenfalls ein vulkanisches Mineralgestein, welches die Fähigkeit besitzt Schadstoffe an sich zu binden und auszuleiten.

Wirkung von Bentonit:

Kann sehr gut bei Magen-Darm-Problemen helfen, da es sich sanft auf die Schleimhaut legt
Kann den Körper von Schadstoffen befreien und Siliziummangel vorbeugen
Kann den Mineralstoffwechsel, den Säure-Basen-Haushalt und den Darm regulieren
Kann freie Radikale abfangen und das Immunsystem stärken
Kann entzündungshemmend wirken und die Wundheilung beschleunigen
Kann antibakteriell, antiviral und antifugal wirken
Kann das Hautbild verschönern und das Bindegewebe stärken
Kann Stress reduzieren und den Alterungsprozess verlangsamen
Kann Nebenwirkungen von Medikamenten, Zigaretten und Genussmitteln abschwächen

Bentonit 2x

Anwendung von Bentonit:

2-3x täglich 1TL in Wasser verrührt einnehmen.
Der Abstand zu Mahlzeiten und Medikamenten sollte mindestens 30 Minuten betragen.
Auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr( 2 Liter Wasser täglich!) und Regelmäßigkeit bei der Einnahme ist zu achten.

 

Bentonit im Badewasser, als Wickel oder Maske kann dem Körper helfen, Toxine über die Haut auszuscheiden.

 



Kolloidales Gold 2-3ppm 100ml, Premiumqualität

Was ist kolloidales Gold?

Als kolloidales Gold bezeichnet man winzige Goldpartikel, die in destilliertem Wasser gelöst sind und aufgrund Ihrer elektrischen Ladung in einem Schwebezustand bleiben. Gold kommt als Spurenelement in den Bausteinen des menschlichen Körpers vor, und zwar vor allem im Gehirn. 

Wirkung von kolloidalem Gold?

Kann das Drüsensystem aktivieren und harmonisieren
Kann das Nervensystem beruhigen, innere Ausgeglichenheit 
Kann ausgleichend auf ein gestörtes Potential im Körper wirken – besonders entlang der Wirbelsäule
Kann sich positiv auf die Psyche auswirken (Depressionen, Ängste, Suchtprobleme, Burn out)
Kann eine wichtige Rolle in der mentalen Entwicklung spielen und diese auch unterstützen
Kann eine hemmende Wirkung auf das Krebswachstum haben
Kann unseren Energiekörper versorgen und nähren, innere Energien aktivieren
Kann die innere und äußere Wahrnehmung aktivieren und steigern
Kann die Leitfähigkeit und den Informationsfluss der DNS bis zum 10.000fachen verbessern
Kann den IQ stimulieren, Lernhilfe

Kolloidales Gold

Anwendung von kolloidalem Gold bei:

Um das Abwehrsystem anzuregen, bei Arthrose, Rheuma, MS, Hautentzündungen, Brandwunden, Drüsenerkrankungen, Augendruck, Farbveränderungen der Iris, Netzhauterkrankungen, chronische Gelenkentzündungen, Gehörsturz, Knochenhautentzündungen, Herz- und Blutgefäßerkrankungen, Gebärmuttererkrankungen, Degenerationsprozessen, psychische Erkrankungen

Anwendungshinweise:  

Für die optimale Aufnahme wird die Flüssigkeit möglichst einige Minuten unter der Zunge belassen und erst dann hinunter geschluckt. Kolloidales Gold ist schon in geringsten Mengen hoch wirksam! Man kann bis zu 2 Teelöffel täglich einnehmen - WICHTIG IST: grundsätzlich keine Metalllöffel verwenden!

Quelle:

http://www.spirituellerverlag.de/kolloidales-wasser/goldwasser/



Kolloidales Silber 10ppm, 250ml, Premiumqualität

Was ist kolloidales Silber?

Im Silberkolloid befinden sich winzige Silberpartikel, die sich aufgrund ihrer elektrischen Ladung gegenseitig abstoßen und daher in einem Schwebezustand liegen. Je kleiner die Silberpartikel sind, umso höher ist die Wirkung des Kolloidalen Silbers.

Wirkung von kolloidalem Silber:

Während Antibiotika meist nur über einen einzigen Mechanismus wirken, greift das Kolloidale Silber die Erbsubstanz der Eindringlinge an. Aufgrund dieser Angriffsstrategien gelingt es Bakterien auch nicht eine Resistenz zu entwickeln.

Kann Bakterien, Viren und Pilze bekämpfen
Kann Entzündungen bekämpfen (Borreliose, Zahnfleischentzündung, Augenentzündung,…)
Kann das Immunsystem entlasten
Kann die Schleimbildung bei Erkältungen reduzieren
Kann bei Hautverletzungen lindernd wirken
Kann Juckreiz stillen

Anwendung von kolloidalem Silber bei:

Bei von Viren verursachten Gesundheitsproblemen, wie ausdauernde Erkältungen und grippale Infekte, bakterielle Infektionen, Magen-Darm-Infekte, Insektenbisse, Desinfektion eines Pickels, Fußpilz, Brandwunden, Gürtelrose, Herpes, Neurodermitis, Streptokokken/Staphylokokken-Infektionen der Haut 

Kolloidales Silber

Anwendungshinweise:

Die äußerliche Anwendung von Kolloidalem Silber ist ohne Einschränkungen möglich. Innerlich angewendet handelt es sich um ein Mittel für Notfälle, um das Immunsystem zu unterstützen, wie z. B. in Grippezeiten, bei schweren Infektionen oder bei Gesundheitsproblemen im Urlaub. Rein prophylaktisch sollte das Kolloidale Silber nicht eingenommen werden.

KEINE Metalllöfel verwenden!

Aufbewahrung von kolloidalem Silber:

Kolloidales Silber aus kleinen Partikeln hat eine sehr lange Haltbarkeit wenn es vor Sonnenlicht und Wärme geschützt wird, weshalb es sich auch für die Notfallbevorratung für Krisensituationen eignet.

Quelle:https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kolloidales-silber-anwendung-ia.html



Kolloidales Silber 10ppm, 50ml Spray

Kolloidales Silber Spray


Magnesiumchlorid

Was ist Magnesium Chlorid?

Magnesiumchlorid ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Mineralsalze, der unter anderem bei Mangelzuständen, zur Behandlung von Verstopfung, schmerzenden Gelenken, Zerrungen und Krämpfen aller Art (Menstruationsschmerzen, Wadenkrämpfe etc.) angewandt wird. In der Alternativmedizin wird Magnesiumchlorid in Form einer Lösung in den verschiedensten Anwendungsgebieten eingesetzt. 

Magnesiumchorid 2x

Orale Einnahme

33 g Magnesium Chlorid in 1 Liter Wasser auflösen und in einer Glasflasche im Kühlschrank aufbewahren. Täglich 1 – 2 „Stamperl“ davon trinken



Magnesiumspray 100ml

Was ist Magnesium Chlorid?

Magnesiumchlorid ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Mineralsalze, der unter anderem bei Mangelzuständen, zur Behandlung von Verstopfung, schmerzenden Gelenken, Zerrungen und Krämpfen aller Art (Menstruationsschmerzen, Wadenkrämpfe etc.) angewandt wird. In der Alternativmedizin wird Magnesiumchlorid in Form einer Lösung in den verschiedensten Anwendungsgebieten eingesetzt.

33 g Magnesium Chlorid und eine Brise Salz in 100 ml abgekochten und abgekühlten Wasser auflösen und in einer Sprühflasche lagern. Auf die gewünschten Stellen aufsprühen. Die Bioverfügbarkeit liegt auch hier bei 100%. Die Wirkung kann durch 10 Tropfen DMSO (können auch mehr sein) verstärkt werden.

Stress ist ein echter Magnesiumfresser!

Quelle für diesen Artikel:

Brigitte Hamann – Magnesiumöl – Kopp Verlag

Magnesiumspray


Magnesiumbad, Flocken

Was ist Magnesium Chlorid?

Magnesiumchlorid ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Mineralsalze, der unter anderem bei Mangelzuständen, zur Behandlung von Verstopfung, schmerzenden Gelenken, Zerrungen und Krämpfen aller Art (Menstruationsschmerzen, Wadenkrämpfe etc.) angewandt wird. In der Alternativmedizin wird Magnesiumchlorid in Form einer Lösung in den verschiedensten Anwendungsgebieten eingesetzt.

Magnesiumbad

Fußbad- Vollbad

Über die Fußsohlen kann man in kurzer Zeit wohl die höchste Magnesiumaufnahme in den Körper erreichen. Die Bio-verfügbarkeit liegt bei 100%. Die Badedauer sollte bei 20-30 Minuten liegen und ist am besten am Abend durchzuführen.

 



Urgesteinsmehl für Pflanzen, 700gr. im Glas

Info folgt in Kürze



Zeolith für Pflanzen,

Was ist Zeolith?

Klinoptilolith-Zeolith ist ein vulkanisches Mineralgestein, welches die Fähigkeit besitzt, Schadstoffe, einschließlich radioaktive Substanzen an sich zu binden und aus dem Körper auszuscheiden.

Wirkung von Zeolith:

Kann den Körper intensiv von Schadstoffen befreien und Siliziummangel vorbeugen
Kann den Mineralstoffwechsel, den Säure-Basen-Haushalt und den Darm regulieren
Kann freie Radikale abfangen und das Immunsystem stärken
Kann entzündungshemmend wirken und die Wundheilung beschleunigen
Kann antibakteriell, antiviral und antifugal wirken
Kann das Hautbild verschönern und das Bindegewebe stärken
Kann Stress reduzieren und den Alterungsprozess verlangsamen
Kann Nebenwirkungen von Medikamenten, Zigaretten und Genussmitteln abschwächen

Zeolith

Anwendung von Zeolith:

2-3x täglich 1TL in Wasser verrührt einnehmen. Zum Entgiften besonders abends anwenden.
Der Abstand zu Mahlzeiten und Medikamenten sollte mindestens 30 Minuten betragen.
Auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr( 2 Liter Wasser täglich!) und Regelmäßigkeit bei der Einnahme ist zu achten.

Zeolith kann auch äußerlich als Bad, Wickel oder Maske angewendet werden.